Messtechnik

Dieser Wagen ist beladen mit verschiedenen Gasspürgeräten, dem IMS Analysegerät zum aufspüren von Kampfgasen und Industriegasen.

Der Nachweis von allen 13 biologischen Kampfstoffen ist dank des von Scott entwickelten Prime Altert möglich. Eine Wärmebildkamera T4 von Bullard befindet sich neben der Telemetrie Atemschutzüberwachung der Firma Auer ebenso im Wagen wie 4 leichte CSA / Chemikalienschutzanzüge, 4 Masken mit Kombifilter, 2 Pressluftatmer und verschiedene Schutzhandschuhe.

Das Highlight dieses Einsatzfahrzeuges bildet aber der Hapside Massenspektrometer der fast jede Art von Stoffen in ihre einzelnen Bestandteile zerlegen kann und somit es erlaubt Verunreinigungen von festen, flüssigen und gasförmigen Stoffen festzustellen.

Zurück zu den Fahrzeugen