VRW

Aufbau: 2003
Sitzplätze: 2
Leistung: 2.685 ccm
Hubraum: 115 kW

Zuschaltbarer Allradantrieb mit Differentialsperre in der Hinterachse. Warn - Rettungswinde Zugkraft 4 Tonnen. Lichtmast- Lichtpunkthöhe 5000 mm 4 x 100 Watt Halogenbirnen 12 Volt.

Zumro-Geräte: 

4 Takt Benzinmotor mit 350 bar Hydraulikpumpe für gleichzeitigen Betrieb von 2 Rettungsgeräten, 2 x 20m Schnellangriffshaspel mit tropffreien Kupplungen, Spreizer Resq 40 Schere Resq 241, Pedalschneider Resq Q-Cutter, Teleskop Zylinder, Hebekissen NT 23.

Druckluftschaum-Löschanlage One Seven E15:

Löschmittelbehälter 80 Liter (vorgemischte Wasser-Schaummittellösung) Class B 0,5 %; Schlauchhaspel mit 15 m ultraleichtem formbeständigem Schlauch mit D-Strahlrohr und 16 mm für Druckluftschaum; Durchfluss: max 360 l/min Nassschaum (1:7) und max 300 l/min Trockenschaum (1:21); Nutzungsdauer ca 2 - 5 Minuten; Wurfweite 12-15 m.

Auer Hipress Löschsysteme: 

1x Löschmittelbehälter mit 10 Liter Vorgemischtem Wasserschaumgemisch (LightWater AFFF) und 1x mit Straßenreiniger und Entfetter Nokomis 3C.

Auer Quickfillvorrichtung: 

3x300 bar 6,8 Liter Pressluftflaschen zum Notbefüllen der Pressluftatmer (= 5563 Liter Luft).

Material zur Unfallabsicherung:

Leitkegel, Warndreiecke, Blitzleuchten, usw.

Verschiedenes: 

Erste Hilfe Koffer, Stifnek, Schaufeltrage, Ked resp. Rettungskorsett, Glasmanagement Set, Xenon-Arbeitsscheinwerfer mit Akkumulator und Stativ, 2x Pressluftatmer 2x 300 Bar mit 6,8 Liter Flasche, mit 2tem Lungenautomatenanschluss sowie Quickfillvorrichtung zum Befüllen der Flaschen ohne das Gerät abzulegen, 1 Satz Abstützungen Zumro für PKW, Octopus für Fahrer und Beifahrerairbag

VRW Foto 0VRW Foto 1VRW Foto 2VRW Foto 3

Zurück zu den Fahrzeugen